Blog " Low-Carb"

Meine Diät mit Low-Carb

Die Low-Carb-Ernährung schränkt die Auswahl der Lebensmittel zwar ein, aber Gemüse, Milchprodukte, Fisch und Fleisch sind möglich.

Hier teilen wir unsere Erfolge und Erfahrungen mit Euch.
In unserem Forum könnt Ihr dann darüber diskutieren.

Auch Rezepte werden wir Euch zur Verfügung stellen. Sind natürlich nicht alle von uns.

So nun viel Spass





Dienstag, 24. Dezember 2013 - 08:16 Uhr
Unser Weihnachtsbraten

Hirschrollbraten

Zutaten

800 g Hirschfleisch (Hirschrollbraten)
1 Zwiebel(n)
1 EL Butterschmalz
1 TL Salz
1 Lorbeerblatt
2 Blätter Salbei, klein geschnitten
5 Wacholderbeeren
5 Pfeffer - Körner, rote
5 Pfeffer - Körner, grüne
1/4 Liter Wein, rot
1/8 Liter Wasser
1 EL Mehl
1 EL Preiselbeeren

Portionen
Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Brennwert p. P.: keine Angabe

Fleisch in Butterschmalz von allen Seiten anbraten, klein geschnittene Zwiebel hinzugeben, mit anbraten.
Wenn das Fleisch schöne Bräune hat, heraus nehmen und Bratensatz mit Wasser lösen und mit Rotwein auffüllen, aufkochen lassen.
Fleisch in die kochend Sauce legen und alle Gewürze zum Fleisch geben. Hitze zurück schalten und 2 Stunden simmern lassen (leicht köcheln).

Anschließend Preiselbeeren hinzu geben noch kurz köcheln lassen, unter Rühren mit Mehl andicken.

Dazu gebe ich Knödel mit Rotkohl.

Montag, 4. November 2013 - 22:02 Uhr
Waffeln ohne Mehl

Zutaten

2 Ei(er)
30 g Butter
50 g Quark (mit 20-40% Fett)
3 EL Eiweiß - Pulver Low Carb (z.B. Premium Whey Protein)
1 EL Öl
evtl. Zucker oder Süßstoff bzw. Stevia oder Salz
evtl. Käse
evtl. Schinken, gewürfelter


Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Brennwert p. P.: keine Angabe

Die Butter schmelzen, abkühlen lassen und dann mit Quark, Öl verrühren.

Nun je nach Bedarf für süße Waffeln das Eiweißpulver mit Geschmack und Zucker verwenden - bei herzhaften Waffeln etwas Salz, Käse und Schinkenwürfel in den Teig geben.

Das Waffeleisen aufheizen und portionsweise ca. 2-3 Waffeln aus dem Teig backen.

Tipp: Eine weitere Variante ist, vier Eiweiße statt zwei ganzer Eier zu nehmen.

Montag, 4. November 2013 - 21:58 Uhr
Low Carb Nutella

Zutaten

150 ml Schlagsahne, flüssige
2 EL Kakaopulver
60 g Butter
50 g Mandel(n), gemahlen
etwas Süßstoff, flüssiger

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Brennwert p. P.: keine Angabe

Die Butter schmelzen und mit der flüssigen Sahne, dem Kakao und den gemahlenen Mandeln mischen. Nach Belieben ein paar Spritzer flüssigen Süßstoff hinzugeben (Achtung: nicht zu viel, es wird sonst schnell bitter im Geschmack).

In einem kleinen Schüsselchen oder einem Glas in den Kühlschrank stellen und ca. 1 Std. fest werden lassen. Wer die Creme gern etwas fester möchte, nimmt etwas weniger Sahne, dafür mehr Butter.

Diese Creme passt super zu Waffeln und Pfannkuchen.

Anmelden